SHRUB & SWITCHEL

Essig macht schlank und gesund

Shrub, Switchel und Trinkessig sind momentan in aller Munde. Gerade im Sommer sind sie ein wahrer Geheimtipp unter den Durstlöschern. Richtig dosiert schmecken die neuen Trendgetänke nämlich herrlich erfrischend, sind zudem überaus gesund und regen die Verdauung an.

Vorteile von Essig

  • Essig regt die Verdauung an und fördert die Fettverbrennung
  • Essig reguliert den Blutzuckerspiegel und beugt so Heißhungerattacken vor
  • Essig „füttert“ unsere Darmbakterien und reguliert damit die Darmflora
  • Essig enthält viele Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine
  • Essig senkt den Cholesterinspiegel
  • Essig wird basisch verstoffwechselt und regelt den Säure-Basen-Haushalt

Um die gesundheitsfördernde Wirkung des Essigs am effektivsten nutzen zu können, bietet sich eine Trinkkur an.

Trinkkur

Besonders empfehlenswert ist es, jeden Morgen, auf nüchternen Magen, ein Glas warmes Wasser mit zwei Teelöffeln Apfelessig zu trinken. Man sollte die Kur für zumindest ein Monat machen, um die Vorteile des Essigs vollends ausschöpfen zu können.

Essig ist aber nicht nur gesundheitsfördernd, sondern auch sehr erfrischend und lecker. Beliebte und durstlöschende „In-Getränke“ auf Essigbasis sind Switchel und Shrub. Aber was ist das?

Switchel

Für Switchel wird Wasser mit Apfelessig vermischt. Dazu kommen Ingwer, Zitronensaft und ein Süßsungsmittel nach Wahl wie etwa Honig, Ahornsirup, Birkenzucker oder brauner Zucker. Man bereitet es am Vorabend zu, um es dann in der Früh auf nüchternen Magen schlückchenweise zu trinken. Dann entfalten die gesunden Inhaltsstoffe ihre volle Wirkung.

Shrub

Gerade im Sommer ist es wichtig auf Getränke mit einem hohen Anteil an Mineralstoffen zu achten, da wir durch vermehrtes Schwitzen viel davon verlieren. Dafür ist Essig ideal. Shrub ist arabisch, bedeutet so viel wie „trinken“ und besteht in der Regel aus folgenden drei Zutaten: Früchte, Essig, Süßungsmittel.

Hier eine Basis für ein Shrub-Rezept, bei dem Sie die Früchte nach Belieben austauschen können.

Viel Spaß beim Ausprobieren – PROST

Shrub

Für 30 Gläser:

  • 125 g Erythrit
  • 125 g Birkenzucker
  • 250 g gemischte Beeren
  • 250 ml Apfelessig

Nährwerte pro Glas fertiges Getränk:

  • 13 kcal
  • 0 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate
  • 0 g Eiweiß

Zubereitung:
1. Beeren in einer großen Schüssel mit dem Erytrhit und dem Birkenzucker mischen. Dabei die Beeren etwas zerdrücken, die Schüssel mit einem Tuch abdecken und für mind. 6 Std. (am besten über Nacht) stehen lassen.

2. Den entstandenen Sirup durch ein feines Sieb passieren und mit dem Essig mischen.

3. In saubere Flaschen oder Gläser abfüllen (ergibt. ca 600 ml Shrub). Hält im Kühlschank ein paar Wochen.

TIPP:

Zum Trinken im Verhältnis 1:10 mit Sodawasser mischen und am besten eisgekühlt genießen.

Wollen Sie mehr gesunde und ausgewogene Rezepte für Ihren Ernährungsplan?

Profitieren Sie jetzt von unserer Sommer-Aktion und wir erstellen Ihnen Ihren individuellen Ernährungsplan samt zahlreichen Rezepten. Egal, ob Ab- oder Zunehmen , Ernährungsumstellung, Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Allergie → Wir passen Ihren Ernährungsplan speziell Ihren Bedürfnissen an.

STAY IN MOTION